Höhentraining auf dem Gaislachkogel hoch oben über Sölden

Am Freitag den 25.11.2022 konnte Frank eine ganz wichtige Trainingseinheit absolvieren. 3 Stunden Radfahren in 3000m Höhe. Es war atemberaubend und traumhaft schön. Equipment sowie Franks Form und Akklimatisierung passen. Die höchste, schnellste und kälteste Alpenüberquerung mit dem Fahrrad kann also bald starten. 

Wann genau? Das bleibt spannend, denn es kann jeden Tag losgehen.

Frank ist so dankbar, dass er auf seiner Reise solche genialen Momente erleben und immer wieder neue tolle Menschen kennenlernen darf. Ein ganz herzliches Dankeschön an Theresa Gstrein, das gesamte Team der Bergbahnen Sölden sowie Sascha Geipel und Sven für die Unterstützung.

Hier einige Impressionen dieser Traumtraingseinheit:

Don’t stop here

Weitere News zu THE5000+

Partner

Hoch hinaus mit Hypoxicum!

Flavio Mannhardt, Sportwissenschaftler und Inhaber des Instituts für Höhentraining wird Frank für die Höhe fit machen. Flavio ist in Bergen am Tegernsee aufgewachsen. Seine größten

Weiterlesen »