Ein Traum wird wahr: THE5000+

Einfach nur WOW. Am Montag, 20. Februar (Rosenmontag) war es endlich soweit. Frank konnte nach exakt 425 Tagen seine Idee vom 23.12.2021 endlich in die Tat umsetzen und mit dem Fahrrad im Korb eines Heißluftballons über die Alpen radeln. Es war unbeschreiblich schön.

In über 5000 Metern Höhe (max. Höhe war 5400 m) und bei anfangs sehr frostigen Temperaturen ist Frank in 3 Stunden und 56 Minuten mit seinem Fahrrad durch die Luft von Nord nach Süd über die Alpen geradelt. 

Bei perfekten Bedingungen strampelte er insgesamt 104 km auf seinem Rad, das in einem Rollentrainer befestigt war. Der Heißluftballon legte dabei eine Gesamtstrecke von 210 km zurück. Zusammen mit den beiden erfahrenen Ballonpiloten, Florian Hellmich und Klaus Schweiger startete der Ballon Punkt 07:01 Uhr morgens in Krün bei Garmisch-Patenkirchen und landete um 10:57 Uhr im italienischen Castello di Godego in Venetien.

Der Weltrekord wurde vom Rekord Institut Österreich offiziell besiegelt. Die Rekordurkunde überreichte mir Ballonpilot Florian Hellmich, stellvertretend für Institutsinhaber Herbert König direkt am Landeplatz.

Zurück nach Deutschland ging es dann am Dienstag nach einem ganz entspannten Abend in Bassano del Grappa. Mit Basti dem besten „Verfolger“ (so nennt man das Follow-me-Car im Ballonbusiness).

Die folgenden Bilder nehmen Euch mit auf diese atemberaubende und einzigartige Alpenüberquerung von Frank.

FOTOS: © Hans-Martin Kudlinski und © nepomedia GmbH (Maximilian Zahn) 

Don’t stop here

Weitere News zu THE5000+

Training

Wiedereinstieg ins Training

Nach der 10-tägigen Trainingspause aufgrund seiner Corona-Infektion ist Frank am 12.10. wieder ins Training einsteigen. Grundlage mit Puls <120 ist Pflicht. Der sanfte Wiedereinstieg ins

Weiterlesen »